Soventol HydroCort 0,5% Spray

Soventol® HydroCort 0,5% Spra

Effektive Hilfe bei Sonnenallergie – mit Soventol HydroCort 0,5% Spray. Der enthaltene Wirkstoff Hydrocortison bekämpft zuverlässig Rötung, Juckreiz und Entzündung, die Darreichungsform als Spray sorgt für Pluspunkte bei der Anwendung. So lässt sich die alkoholische, fettfreie Lösung ohne Berührung auftragen – gerade bei schwerer Sonnenallergie und schmerzenden Hautpartien ist das von Vorteil. Selbst Stellen, die sonst nur schwer erreichbar sind, lassen sich so problemlos behandeln. Da das Spray weder fettet noch verklebt, ist es auch für behaarte Körperpartien geeignet.

Sie erhalten Soventol HydroCort 0,5% Spray rezeptfrei in Ihrer Apotheke.

So wirkt Soventol HydroCort 0,5% Spray bei Sonnenallergie

Wenn es um entzündliche Prozesse geht, bietet Hydrocortison die Möglichkeit einer effektiven und gut verträglichen Behandlung. Denn Hydrocortison wirkt antientzündlich und somit auch juckreizstillend. Typische Sonnenallergie-Symptome wie Juckreiz, Rötung oder Bläschen werden effektiv gelindert.

Ebenfalls besonders von Vorteil bei Sonnenallergie ist der sofort spürbare Kühl-Effekt. Denn die fettfreie, alkoholische Lösung vernebelt fein beim Sprühen, was die angenehme Kühlung bewirkt.

Einfach und berührungsfrei anwendbar

Die berührungsfreie Anwendung als Spray bringt gleich in mehrfacher Hinsicht Vorteile mit sich:

  • Auch (schmerz-)empfindliche Hautpartien lassen sich behandeln
  • Die Anwendung ist auch auf schwer erreichbaren Hautstellen wie z. B. dem Rücken möglich, da das Spray wie eine Art „verlängerter Arm“ funktioniert
  • Soventol HydroCort 0,5% Spray zieht schnell ein, fettet und verklebt nicht und ist damit auch für behaarte Körperstellen geeignet (z. B. Kopf, Beine)

Tipps zur Anwendung

Die Anwendung von Soventol HydroCort 0,5% Spray erfolgt im Allgemeinen wie folgt:

  • Wenden Sie das Spray zu Beginn der Behandlung 2- bis 3-mal täglich an
  • Sobald die Beschwerden abklingen, ist meist eine einmalige Anwendung pro Tag ausreichend (oder eine Anwendung alle 2- bis 3 Tage).

Wichtiger Hinweis: Tragen Sie das Spray nicht länger als 1 Woche auf mehr als 1/10 der Körperoberfläche auf. Die großflächige Anwendung sollte vermieden werden oder nach Anweisung des Arztes erfolgen.

Extra-Tipp bei besonders schmerzhafter Sonnenallergie

Bei besonders schmerzhafter Sonnenallergie hat sich eine schrittweise Behandlung bewährt:

  • Schritt 1: Im Vordergrund steht die schnelle Schmerzlinderung. Starten Sie deshalb die Behandlung mit Soventol HydroCort 0,5% Spray, das sich auch auf stark schmerzende Stellen ganz ohne Berührung auftragen lässt.
  • Schritt 2: Hier steht die weitere Abheilung der Sonnenallergie durch Entzündungshemmung, Kühlung und Pflege im Fokus. Sobald die Schmerzen abgeklungen sind, gehen Sie zu Soventol HydrocortisonACETAT 0,5% Cremogel über. Der enthaltene Wirkstoff Hydrocortison wirkt unter anderem entzündungshemmend und lindert die Rötung. Darüber hinaus wird die Haut angenehm gekühlt und mit einem Plus an Feuchtigkeit versorgt – ohne fettige Rückstände.

Gebrauchsinformation

Weitere Informationen und besondere Hinweise entnehmen Sie bitte der Gebrauchsinformation Soventol HydroCort 0,5% Spray.

zurück nach oben
Disclaimer:
© 2018 MyLife Media GmbH. Diese Website dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Die auf dieser Seite zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen sowie unsere Hinweise zum Datenschutz, die Sie über die Footerlinks dieser Website erreichen können.
Besuchen Sie behandeln.de auch auf Google+.